Liebster Award – entdecke neue Blogs!

Ich freue mich sehr, dass ich von der lieben Laura von Yellowtravelbird für den “Liebster Award” nominiert wurde! Sie reist auch gerne und hat bereits bei wirklich coolen Jobs im Ausland gearbeitet – also schau dir ihren Blog an und lass dich inspirieren! 🙂

Ziel des Awards ist es, (kleine) Blogs zu fördern und sie anhand von 11 Fragen kennenzulernen. So etwas wie ein Interview mit der Person, die den Blog leitet. Die Fragen werden von der Person entworfen, die dich nominiert. Dann beginnt der Spaß: Man beantwortet sie, entwirft 11 neue Frgagen und nominiert bis zu 11 der Blogs, die einen inspirieren 🙂 Am Ende meiner Antworten werde meine Nominierten bekannt gegeben!

Hier sind also die Fragen, die mir gestellt wurden:

#1 Seit wann gibt es deinen Blog?
Mein kleiner Blog gibt es seit Januar 2016, also ist er etwas älter als ein Jahr!

#2 Was ist das Hauptziel deines Blogs?
Mein Hauptziel war es, meine Familie und Freunde über meine Reisen auf dem Laufenden zu halten – im Grunde genommen, damit ich nicht 1000 Mal die gleiche Geschichte erzählen muss (obwohl ich das auch gerne tue :P) und ich habe schon immer gerne beim Schreiben.

#3 Welche Kamera verwendest du für deine Fotos?
Es ist eigentlich peinlich: Das hier links ist meine Kamera. Sie ist alt. Ich würde sagen, uralt. Einmal habe ich siean einem südafrikanischen Strand verloren und fiel fast in einen ugandischen Wasserfall – aber es ist ein Beweis für jemanden wie mich und dient immer noch meinem Zweck. Und rechts sind einige der Bilder, die ich damit gemacht habe. Beeindruckend, oder? 😀

#4 Reist du allein oder mit Freunden/Familie/Partner?
Meistens reise ich mit Freunden oder alleine. Aber auch gerne mit meinem Hund! Seit 2 Jahren begleite ich meine Eltern einmal im Jahr für eine Woche, wenn sie mit ihrem Wohnmobil unterwegs sind – super schöne gemeinsame Familienferien!

#5 Was war dein Lieblingsplatz und warum?
Mein Lieblingsplatz wird immer und ewig Kapstadt sein. Ich habe mein Herz an diese Stadt verloren. Unsere Liebesgeschichte begann bereits 2010, als ich 6 Monate in einer Gastfamilie verbrachte (jetzt sind sie wie meine eigenen!) und dort zur Schule ging. Seitdem habe ich Kapstadt mehrmals besucht. Ich liebe vor allem die Menschen dort: wirklich warmherzig und immer bereit für Abenteuer. Die Stadt hat alles, was man sich nur wünschen kann: traumhafte Strände, schöne Berge zum Wandern, Mountainbiken oder Paragleiten. Atemberaubende Architektur, eine reiche und bewegte Vergangenheit und das erstaunlichste Essen.

#6 Was ist dein nächstes Abenteuer?
Mein nächstes Abenteuer wird ein 3-wöchiger Roadtrip durch Griechenland im Sommer sein! Das Land meiner Kindheit! Endlich komme ich zurück 🙂 Bis ich 15 Jahre alt war, verbrachte ich alle meine Sommer in einer kleinen Stadt im Norden des Landes mit meiner Yaya (griechisch für: Oma). Vielleicht werde ich auch einen guten Freund von mir in London besuchen.

#7 Wie bereitest du dich sich auf eine Reise vor?
Nun, ich versuche, das Packen bis zur letzten Minute zu vermeiden. Ich hasse es absolut, zu packen. Ich versuche, nicht grundsätzlich an Aufregung zu sterben. Vor allem, wenn es ein weit entferntes Land ist, schwankt meine Stimmung aus:” Ich liebe es und kann es kaum erwarten, aber ich bin auch so nervös wegen all der Dinge, die schief gehen könnten!” Ich lese auch die Blogs und Reisebücher anderer Leute, um mich inspirieren zu lassen. Ein weiterer Klassiker: Panische Überprüfung meines Impfpasses und der Versuch, mich davon zu überzeugen, dass ich sicher nicht alle erforderlichen Impfungen brauche 😀

#8 Was ist dein absolutes Traumziel?
Wirklich schwierige Frage. Ich war noch nirgendwo, also kann ich diese Fragen nur beantworten, wenn dies der Fall ist 😛 Ich bin super dankbar für all die Orte, zu denen ich bisher reisen konnte. Es ist immer eine überwältigende Erfahrung – so jung zu sein und trotzdem so viel und häufig reisen zu dürfen.

#9 Wann hast du deine Leidenschaft für das Reisen entdeckt?
Meine Leidenschaft für das Reisen habe ich ziemlich früh entdeckt: Wie bereits erwähnt, verbrachte ich jeden Sommer in Griechenland. Für mich war es also normal, woanders zu sein und regelmäßig einer anderen Kultur ausgesetzt zu sein. Zu Hause wurde ich von verschiedenen Au-pair-Mädchen aus der ganzen Welt aufgezogen – mit unterschiedlichen Kulturen zu Hause. Ich denke, ich war wirklich begeistert seit dem ich 17 bin, als ich aus Südafrika zurückkam. Wenn man einmal länger weg ist, merkt man, wie groß die Welt ist. Seitdem liebte ich es, zu reisen und noch länger woanders zu sein. Für mein Studium zog ich in die Niederlande, welches mir die Möglichkeit gab, wieder eine Weile in einem anderen Land zu leben.

#10 Was ist das Beste am Reisen?
Die Menschen, die du triffst und die verrückten Tage und Nächte, die du mit ihnen verbringst. Für mich dreht sich beim Reisen alles um die Menschen. Die Menschen, die Freunde werden und mit denen du diese besondere Verbindung teilst. Ich traf einen meiner engsten Freunde “on the road”. Und natürlich die Natur, die nie aufhört, mich zu verblüffen.

#11 Wie oft vereist du?
Ich versuche, so oft wie möglich zu vereisen und wie oft es mir mein Geldbeutel erlaubt – aber meistens 1-3 Mal im Jahr. Innerhalb der Niederlande und Deutschlands reise ich regelmäßig, da ich dort Freunde und Familie habe.

Ich nominiere:

Mistakesandadventuresblog– James, ein Australier mitte zwantig, er teilt oft seine authentischen und lustigen Einblicke in seine Abenteuer.

NIMSAJ- Jasmin ist eine deutsch-thailändisch-polnische Reisende, die jeden Winkel des Planeten auf ihre ganz eigene Art und Weise erkunden möchte.

HuiHai Stories–  Ein rumänisches Paar, Anita & Geo, die viel durch Europa gereist sind und bereit ist, den Rest der Welt zu entdecken – bald fahren sie nach Asien!

Hier sind eure Fragen:

Ich freue mich darauf, deine Antworten zu lesen und die Blogs zu entdecken, die du nominieren wirst 🙂

  1. Warum hast du angefangen zu bloggen?
  2. Beschreibe deine letzte Reise in drei Worten!
  3. Was war das Erstaunlichste, was dir auf deiner Reise passiert ist?
  4. Was machst du, wenn du nicht reist?
  5. Was ist dein Lieblingsreiseziel und warum?
  6. Was für ein Reisender bist du? (Camper, Backpacker, Wanderer etc.)
  7. Was nimmst du auf Reisen immer mit? (3 wichtige Dinge :P)
  8. Was ist deiner Meinung nach ein unterschätztes Reiseziel?
  9. Hat dich das Reisen verändert und wenn ja, wie?
  10. Wohin führt deine nächste Reise?
  11. Was ist dein wertvollster Tipp für andere Reiseblogger?

Entdecke noch mehr!

Hier gibt es meine Route um 5 tolle Highlights in Dresden zu Fuß zu erkunden, low-budget und aktiv unterwegs.
Warum diese Reittour in den Bergen einer der schöneste Tage in meinem Leben war, aber mich trotzdem zum weinen gebracht hat liest du hier.
Hier teile ich meine Erfahrungen wie es ist Vollzeitberufstätig zu sein- und trotzdem Freunde zu finden in einer neuen Stadt und sie zu einem Zuhause zu machen
La Gomera ist die zweitkleinste kanarische Insel- Zeit für einige Highlights!
Die Londoner U-Bahn hat mir eine Lektion erteilt, was dass mit meinem Traumjob zu tun hast liest du hier.
Du wolltest schon immer mal Wasserfälle & Schluchten hautnah erleben? Hier teile ich meine Erfahrungen zum Canynoning auf dem Olymp
Looking for recipes for your next camping trip? Get inspired with this post. // Auf der Suche nach einfachen & leckeren Rezepten für die Camping Küche? Hier gibts ein paar Ideen.
Die Reisefotos, die man nie zu Gesicht bekommt. Die Unperfekten aber ehrlichen Reisebilder Das waren meine unperfekten aber ehrlichen Reisebilder! …
Venedig – Eine Stadt voller Klischees? Nach unserem Roadtrip durch Griechenland, beschlossen wir auch Venedig einen Besuch abzustatten, schließlich kamen …
Falls du Lust hast auf einen Roadtrip bei dem du die unterschiedlichsten Landschaften durchfährst und von Bergsteigen bis Strandtag alles …
Roadtrip durch Nordgriechenland Griechenland – Das Land meiner Kindheit und meiner Herkunft Diesen Sommer war es endlich soweit! Ich bin …
Was machst du wenn du nicht reist? Wenn man viel reist, tendiert dein Umfeld wahrscheinlich dazu zu denken dass du …
I share with you my thoughts about what it means to me to be European in times like these.
Ich stelle euch meine Lieblingsorte in NL vor- nachdem ich hier 3 Jahre gelebt habe.
A small Zwolle-guide, where I live since almost three years.
I received the "Liebster Award"- Read more about myself and why I started my blog in this post.
Thinking to become an Au-pair? Read my experiences about being the Au-paired child: for in total 10 years!
Mit diesem Beitrag teile ich meine Erfahrungen von einigen der Plattformen der “shared economy”. Teil der berüchtigten “Generation Y” zu …
I share my oufit tips while travelling with a backpack in a warm country. For me the clothing items must be practical and fancy at the same time :)
Diejenigen, die mich kennen, kennen wahrscheinlich auch meine pelzige kleine Freundin: Mein Hündin Niki. Da ich viel in Deutschland und …

21 Kommentare zu „Liebster Award – entdecke neue Blogs!“

  1. Hey there! thank you for the nomination! 🙂 We’re honoured! 🙂 I have to ask, because this is new for us :))..how this works exactly? where do i answer the questions? by creating an article on my blog..or ?