Outfit-Ideen für Frauen auf Reisen

Alle Rucksacktouristen oder Reisende, die mit Handgepäck reisen, kennen dieses Gefühl: Der Stolz, dass der Rucksack so effizient und leicht wie möglich gepackt wurde! Man kann mit nur diesen wenigen Gegenständen überleben und all diese Abenteuer erleben! Halleluhja! Diese Begeisterung dauert bis zum ersten Abend, an dem man ausgehen will, und merkt, dass alle Menschen denken werden, dass man betrunken in den Kleiderschrank gefallen ist.

Ich bin wirklich kein Fashiongirl und dieser Blog wird sich auch nicht in einen Modeblog verwandeln. Aber heute möchte ich meine Ideen, für mögliche Outfits zum Feiern auf Reisen teilen.

Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Kleidungsstücken, die praktisch und gleichzeitig modisch sind. Ich nehme auch immer ein paar Ohrringe und meine Lieblingshalskette mit. Im Laufe der Reisen, habe ich einige Ideen und Outfits gefunden, die drei Hauptziele erfüllen:

  1. Sie sind dunkel, sodass man keine Flecken auf ihnen sehen kann
  2. Ich kann sie am Tag und zum Ausgehen tragen
  3. Sie müssen nicht gebügelt werden!

Die folgenden Outfits sind für warme Länder gedacht, wobei das letzte Outfit nicht für konservative Reiseziele geeignet ist. Ich versuche immer, mich wie einheimische Frauen zu kleiden. Am ersten Abend, schaue ich, welche Outfits diese tragen und ich versuche mich diesen anzupassen (z.B. Schultern und/oder Knie bedecken usw.).

Alle Bilder wurden von meiner wunderbaren Freundin Anne aufgenommen und bearbeitet! Normalerweise findet man sie beim fotografieren von wunderschönen Landschaften und Momenten in der Natur und den Städten 🙂

Outfit 1: Schwarz ist immer eine Option

Diese lange Hose kann ich für Sightseeing und alle entspannten Aktivitäten tragen, zudem ist sie für den Reiseweg auch gut geeinget. Das Shirt ist superleicht zu tragen und eignet sich für viele Anlässe. Ich trage es bei sportlichen Aktivitäten wie Wandern oder Reiten, aber auch kann ich dieses zum Ausgehen tragen, da es diese süßen kleinen Details auf den Schultern hat. Ich nehme immer nur drei Paar Schuhe mit: Sportliche Schuhe zum Ausgehen, Slipper zum Duschen und meine Birkenstock-Sandalen für Tagesaktivitäten und zum Feiern.

Outfit 2: Ein Kimono zum aufpimpen

Das Gleiche wie oben, außer dass ich eine Jacke im Kimono-Stil targe. Die Jacke braucht man nicht bügeln und das Outfit sieht direkt ausgefallener aus 🙂 Ich trage sie auch für die Besichtigung von religiösen Sehenswürdigkeiten – es ist immer alles bedeckt und sie lässt sich klein in die Tasche falten. Wenn man nicht gerade in einem konservativen Land Urlaub macht, kann man diese auch unter der Brust zusammen knoten und nur einen BH darunter tragen – sieht wirklich gut aus!

Outfit 3: Farbe, Farbe, Farbe!

Diese Hosen und das Top kann man auch fast immer tragen, beim Reisen oder bei Städtetrips. Das Top trage ich dann auch noch für sportliche Aktivitäten. Das Outfit trage ich in zwei verschiedenen Varianten: Top an der Hüfte geknotet oder als “crop top” Version, bei welchem ich das Top einfach komplett in meinen BH stecke.

Alle Kleidungsstücke stammen von den üblich verdächtigen Geschäften, wie H&M, C&A, Secondhand oder getauscht mit Freunden.

Wie sieht dein ultimativer Trick aus, um sowohl Freizeit- als auch ausgefallene Kleidung einzupacken? Wie kleidet man sich, wenn man ins Ausland geht?
Ich bin neugierig auf deine Tipps & Erfahrungen.

“Wherever you go-go with all your heart” <3

Entdecke noch mehr!

Wer hat Lust auf eine lost place Erkundung im Wald? Und das nur etwa 30 Minuten von Hamburg entfernt. Zeit für ein Mikroabenteuer!

Hier gibt es meine Route um 5 tolle Highlights in Dresden zu Fuß zu erkunden, low-budget und aktiv unterwegs.

Warum diese Reittour in den Bergen einer der schöneste Tage in meinem Leben war, aber mich trotzdem zum weinen gebracht hat liest du hier.

Hier teile ich meine Erfahrungen wie es ist Vollzeitberufstätig zu sein- und trotzdem Freunde zu finden in einer neuen Stadt und sie zu einem Zuhause zu machen

La Gomera ist die zweitkleinste kanarische Insel- Zeit für einige Highlights!

Die Londoner U-Bahn hat mir eine Lektion erteilt, was dass mit meinem Traumjob zu tun hast liest du hier.

Du wolltest schon immer mal Wasserfälle & Schluchten hautnah erleben? Hier teile ich meine Erfahrungen zum Canynoning auf dem Olymp

Looking for recipes for your next camping trip? Get inspired with this post. // Auf der Suche nach einfachen & leckeren Rezepten für die Camping Küche? Hier gibts ein paar Ideen.

Die Reisefotos, die man nie zu Gesicht bekommt. Die Unperfekten aber ehrlichen Reisebilder Das waren meine unperfekten aber ehrlichen Reisebilder! …

Venedig – Eine Stadt voller Klischees? Nach unserem Roadtrip durch Griechenland, beschlossen wir auch Venedig einen Besuch abzustatten, schließlich kamen …

Falls du Lust hast auf einen Roadtrip bei dem du die unterschiedlichsten Landschaften durchfährst und von Bergsteigen bis Strandtag alles …

Roadtrip durch Nordgriechenland Griechenland – Das Land meiner Kindheit und meiner Herkunft Diesen Sommer war es endlich soweit! Ich bin …